Make your own free website on Tripod.com

Traumzeit-Festival 1998

Vom 3. bis 5. Juli 1998, erstmals als eigenständiges Festival, war das "Traumzeit"-Festival am Hochofen im Landschaftspark Duisburg-Nord ein echtes Highlight des Jahres.

Anmerkung: bei Klick auf die Bilder wird eine größere Version (ca. 10-30k) in einem neuen Fenster geladen.



Für das richtige Ambiente sorgte die Lichtinstallation von Jonathan Park, die hier übrigens jeden Abend nach Einbruch der Dunkelheit zu bewundern ist.



Im Programm tummelten sich so bekannte KünstlerInnen wie
Cassandra Wilson, Abdullah Ibrahim, Chava Alberstein,

Al Di Meola, Azizah Mustafa Zadeh, Dino Saluzzi,

Mich Gerber & Gert Stäuble (Wahnsinn!),

Tim Isfort Orchester und Al Jarreau.

© Piet2@hotmail.com